No Image

Bayern münchen mainz 05

19.01.2018 0 Comments

bayern münchen mainz 05

3. Febr. Die Münchner rotieren und haben damit Erfolg: In Mainz sind sie schon in Mit Köpfchen: James Rodriguez ist in Form und trifft für die Bayern. FC Augsburg. 2. 1. FSV Mainz Mainz 05 FC Nürnberg 1. FSV Mainz 05, , 1. 26, n.t.*, FC Bayern München 1. FSV Mainz 05, -: , 1. Kaufe & verkaufe FC Bayern München Tickets für Opel Arena, Mainz bei viagogo. Für die 05er wird es allmählich ernst. Das sieht nach einer harten Nuss aus, die das Heynckes-Team hier knacken muss. Heynckes, der in jedem Spiel mit Blick Beste Spielothek in Althütterhof finden die entscheidenden K. #kloppforthekop mehr verpuffen die Angriffsbemühungen der Bayern schon vor dem Strafraum. Beste Spielothek in Deinting finden manche Leute daraus machen, ist mit "überbordender Phantasie" terodde gladbach unzureichend bezeichnet Zwei geniale Momente reichen für den souveränen Tabellenführer. Mainz ist also für die Bayern ein nicht allzu schwierig zu besiegender Gegner, unterschätzen darf man den FSV aber sicher nicht. Kurz nach dem Seitenwechsel schlug Mainz aber zurück: Doch zunächst scheiterte er an Ulreich Wieder kommen die Gastgeber. Weitere Angebote des Olympia-Verlags: Sie können das Spiel nicht live verfolgen? Bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff glichen die Mainzer aus. Goretzka bestrafte das gegen Ende der zweiten Halbzeit etwas nachlässige Abwehrverhalten der Mainzer dann eiskalt mit dem Münchner Führungstreffer. Nationalspieler Leon Goretzka Der Winter-Neuzugang musste am Mittwoch zwar das Training wegen eines Schlags gegen den Knöchel unterbrechen, ist für Samstag aber einsatzbereit. Was manche Leute daraus Beste Spielothek in Oberrückersbach finden, ist mit "überbordender Phantasie" nur unzureichend bezeichnet James hatte zuvor in Zusammenarbeit mit Bernat den Ball am gegnerischen Strafraum erobert. Karte in Saison Ujah 1. Alle Kommentare öffnen Seite 1.

Sanches setzt nach einer starken Balleroberung Lewandowski ein, der in den Strafraum startet und flach in die Mitte passt. Thiago kommt von hinten herangesprintet und grätscht den Ball ins Netz.

Leichte Entwarnung dagegen offenbar bei Mats Hummels. Angeblich zwickt es in der Leistengegend. Öztunali versucht sich erneut aus der Distanz und verfehlt recht deutlich.

Niko Kovac nutzt die Gelegenheit und bringt gleich den zweiten neuen Mann. Wechsel beim FC Bayern.

Nachdem Goretzka bereits an der Seitenlinie behandelt wurde, geht es für den Mittelfeldspieler nicht weiter.

Für ihn kommt Renato Sanches in die Partie. Eckball für den FC Bayern. Wie aus dem Nichts kommen die Hausherren hier zum Ausgleich.

Brosinski flankt scharf von rechts in den Bayern-Strafraum. In der Mitte schaltet Boetius am schnellsten und verwertet in die rechte untere Ecke.

Der Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Zu diesem Zeitpunkt müssen wir festhalten, dass Müller auf Seiten der Münchner seinen Einsatz bisher auf jeden Fall gerechtfertigt hat.

Starke Leistung des Nationalspielers. Die Teams sind zurück. Auf eine spannende zweite Hälfte! Nach durchwachsener Anfangsphase übernahmen die Münchner immer mehr die Kontrolle und belohnten sich folgerichtig durch Leon Goretzka.

Laut der Analyse von Dr. Markus Merk bei Sky hätte auch Thiagos zurückgenommener Treffer in der Glück also für die Mainzer, dass es hier noch nicht 0: Fast eine komplette Halbzeit hat das Bollwerk der Rheinhessen gehalten.

Und wieder Goretzka akrobatisch. Sein Drop-Kick aus 8 Metern geht kanpp drüber. Jetzt ist er aber wirklich drin. Joshua Kimmich flankt halbhoch von der rechten Seite auf Leon Goretzka, der perfekt per Seitfallzieher einnetzt.

Traumtor für den FC Bayern. Bayern drängt jetzt auf die Führung. Müllers flach Hereingabe verpasst Thiago am Fünfer nur knapp.

Kein Tor für den FC Bayern. Foul vorher im Strafraum von Robert Lewandowski. Ganz heikle Phase jetzt! Erst zieht Joshua Kimmich vom rechten Strafraum ab und trifft krachend die Latte.

Nach der darauffolgenden Ecke streift Lewandowskis Volley knapp rechts vorbei. Auch die Mainzer probieren sich mal in der Offensive.

Doch Öztunalis Abschluss ähnelt dem der Bayern bisher. Immer wieder Ballverluste auf beiden Seiten. Die Viererketten bisher noch ohne Fehl und Tadel.

Vor allem die Mainzer Defensive macht das bisher richtig gut. Leichtes Gewusel im Mainzer Strafraum. Lewandowski kann den Ball mit seinem Körper gleich mehrfach behaupten, legt dann auf Alaba ab, doch der verzieht erneut.

Bayern nähert sich an. Gnabry und Goretzka kommen nach einer Ecke zum Schuss, beide Abschlüsse werden jedoch von der gut stehenden Mainzer Verteidigung geblockt.

Bayern baut das Spiel ruhig über die Innenverteidiger auf, allerdings finden die langen Pässe von Boateng und Süle noch nicht immer einen Mitspieler.

Erster wirklicher Abschluss der Münchner. Boateng zieht nach einer Ecke aus 20 Metern ab. Allerdings geht der Ball doch relativ deutlich unten links vorbei.

Das war auch schonmal besser. Erste gefährlich Aktion im Strafraum der Münchner. Mateta wird auf die Reise geschickt.

Mainz will hier mitspielen. Müller erobert sich im Mittelfeld stark die Kugel, allerdings landet sein Querpass gleich wieder beim Gegenspieler.

Was dem Innenverteidiger genau fehlt, ist unklar. In dieser Saison sieht es für die Mainzer dagegen zuhause alles andere als schlecht aus.

Auf zwei Siege zu Beginn folgten zuletzt zwei Unentschieden. Die Statistik dürfte den Münchnern auf jeden Fall Mut machen.

Auch wenn in den Sternen steht, ob Thomas Müller auch in der Anfangsformation gestanden hätte, wenn Arjen Robben nicht gesperrt auf der Tribüne verharren müsste, dürfte dem Nationalspieler der Einsatz wieder Selbstvertrauen geben.

In den vergangenen beiden Spielen musste der Jährige vorerst auf der Bank Platz nehmen. Mainz spielte anfangs zumindest im Ansatz mutig mit, doch ab Mitte der ersten Hälfte drängten die Bayern die Rheinhessen mehr und mehr zurück.

Nach knapp einer halben Stunde waren sie dem Führungstreffer nahe: Kimmich zog im Strafraum ab - und traf die Unterkante der Latte Wenig später lag der Ball im Mainzer Tor Kimmich flankte nach einem herrlichen Alaba-Diagonalpass von der rechten Seite, in der Mitte nahm Goretzka volley ab - 0: Kurz nach dem Seitenwechsel schlug Mainz aber zurück: Nun waren die Münchner wieder gefordert - und sie antworteten: Der für den angeschlagenen Goretzka eingewechselte Renato Sanches eroberte den Ball rund 25 Meter vor dem Mainzer Tor und bediente Lewandowski, der Angreifer spielte von der rechten Seite quer - und Thiago grätschte die Kugel im Zentrum flach ins Netz In der verbleibenden halben Stunde waren die Bayern dem dritten Tor näher als die Mainzer dem zweiten, doch Javi Martinez scheiterte mit einem Distanzschuss am Pfosten Dennoch reichte es letztlich zum Sieg - dem dritten in Folge.

Ob die Bayern ihren Siegeszug fortführen können? In der Bundesliga folgt für die Bayern am Samstag Weitere Angebote des Olympia-Verlags: Startseite Classic Interactive Pro Tippspiel.

Home Fussball Bundesliga Bundesliga:.

Bayern münchen mainz 05 -

Das wird elementar wichtig sein. Latza stoppt den Spanier zeitig. Das Spiel zum Nachlesen im Ticker. Der Schiri hat meiner Meinung nach zu früh abgepfiffen und Sandro Schwarz fand das wohl auch: Die wohl schönste Stafette der Bayern bringt Tolisso zweimal in Schussposition. Für die Bayern hagelt es Kritik. Doch sein Pass auf den Polen verkümmert. S8 plus Limousine 4. Die Mainzer setzen weiter Nadelstiche. Leicht dürfte das allerdings nicht werden, immerhin liegt Überflieger Borussia Dortmund mit vier Punkten Vorsprung aktuell auf Platz eins. James hatte zuvor in Zusammenarbeit mit Bernat den Ball am gegnerischen Strafraum erobert. Spielerisch konnten sie in dieser Bundesliga-Saison ganz klar nicht ihre gewohnte Leistung abrufen. Kimmich zog im Strafraum ab - und traf die Unterkante der Latte Mainz ohne Personalsorgen nach Freiburg ran. Müller, Robben, Lewandowski 2. Die Geschenke für den Gast: Bitte wählen Sie einen Newsletter aus. Diskussion über diesen Artikel. Müller , Gnabry - Lewandowski. Dafür kommt also nun Lewandowski ins Spiel.

05 bayern münchen mainz -

Die Gäste nahmen dies offenbar als eine Art Antrieb wahr: Die Mainzer setzen weiter Nadelstiche. Mönchengladbach M'gladbach BMG 10 6 2 2 FSV Mainz 05 tun sich die Roten aber überraschend schwer. Oktober , um Das Team von Trainer Niko Kovac gewann 2: Mainz hatte eine einzige Chance, die auch noch zum Tor führte! Dem Klub droht die Zweitklassigkeit. Bayern München gewann gegen Mainz 2:

Bayern München Mainz 05 Video

Mainz 05 vs. Bayern Munich

Lewy lauerte hinter ihm. Mainz kann kaum noch für Entlastung sorgen. Jairo bleibt hängen und Vidal ergrätscht mit viel Kampf den zweiten Ball.

Die Bayern kennen nur eine Richtung: Robben marschiert von rechts in die Mitte. Er setzt den Versuch zu hoch an, die Kugel geht in Richtung Südtribüne.

Costa spielt klug in die Mitte, Vidal spielt direkt weiter zu Robben. Der fasst sich aus knapp 20 Metern ein Herz und hält mit seiner linke Klebe drauf.

Gegen dieses Geschoss, das rechts im Eck einschlägt, hat auch Karius keine Abwehrmöglichkeit. Die prozentige Chance hatten die Münchner in Abschnitt zwei aber auch noch nicht.

Balogun steigt hart gegen Lewandowski ein. Die Grätsche trifft nur den Bayern-Angreifer. Zurecht sieht er Gelb. Rafinha schickt Lewandowski rechts in den Strafraum, aber der Pole rutscht beim Schuss weg.

Thiago spielt einen katastrophalen Pass am Mainzer Sechzehner. Die schalten ganz schnell um, aber der Pass auf Malli kommt nicht an.

Zu steil und vor allem Manuel Neuer Ein einziges Powerplay der Bayern, die richtig wütend sind. Der letzte Schritt, Schuss oder Pass funktioniert nicht.

Bayern rennt weiter an. Vidal zieht aus der zweiten Reihe mit rechts ab. Doch den Schuss sieht Karius früh und ist unten.

Thomas Müller ersetzt den teils glücklosen Kingsley Coman. Auf geht's Thomnas, dreh das Spiel! Nächster Angriff der Mainzer! Malli spielt rechts im Strafraum per Hacke zurück.

Dort ist Clemens frei und hat Platz. Doch die Zeit nutzt er nicht. Starke Ecke von Thiago, aber alle Bayern fliegen unten durch.

Danach kontert Mainz und Rafinha klammert gegen Jairo und sieht Gelb. Robben verpasst mit dem Kopf, Lewy ist überrascht und Mainz kann klären.

Aber die Münchner bleiben in Ballbesitz. Die Richtung in den nächsten 45 Minuten ist klar: Auf das Tor von Karius. Thomas Müller hat sich in der Pause übrigens lange warm gemacht.

Er wird wohl bald kommen. Die zweite Halbzeit läuft. Danny Latza ersetzt Niko Bungert. Werden die Nullfünfer nun sogar einen Tick offensiver? Die Münchner hatten zwei ganz dicke Chancen.

Soch auch in der Minute als Jairo eine Donati-Flanke verwertete. Dem FCB muss nach dem Seitenwechsel mehr einfallen, wenn der Vorsprung zu den in Darmstadt führenden Dortmundern vor dem Spitzenspiel nicht schmilzen soll.

Pünktlich schickt Stegemann die Teams in die Kabine. Mainz ist ein ganz harter Brocken. Robben zieht unwiderstehlich von rechts in die Mitte. Er ist schon im Strafraum und zirkelt die Kugel butterweich ins lange Eck.

Das Leder streicht am linken Pfosten vorbei. Coman lässt Bussmann stehen, aber da sind trotzdem noch drei Innenverteidiger. Hack steht da und klärt zur achten Ecke.

Den Konter fängt Benatia mit einer gekonnten Grätsche ab. Wieder sieht es flüssig und einfach nur schön aus. Lass' da mal eine durchrutschen Rafinha flankt aus dem Halbfeld hoch an den Fünfer.

Dort klärt Bungert vor dem einschussbereiten Lewandowski. Verschätzt sich der Mainz-Verteidiger da ein einziges Mal, scheppert es. Die Bayern drücken und drängen, aber es fehlt das letzte Quätnchen.

Eine klasse Kombination über Coman, Robben und Thiago veredelt Lewandowski mit der Hacke, aber keiner ist nachgerückt. Die Bayern lassen den Ball laufen.

Coman passt an die Eckfahne zu Rafinha. Der flankt sofort in die Mitte, wo Lewandowski einen Schritt zu spät kommt.

Balogun haut das Leder raus. Bezeichnend für die Spielweise der Mainzer: Die Nullfünfer hatten bis dato nur einen Torschuss.

Und davon waren zwei sehr gefährlich. Aber wer die Tore vorne nicht macht, Es ist erst das sechste Gegentor der Münchner in der Arena in dieser Saison.

Für Jairo ist es der sechste Treffer in dieser Spielzeit. Alle auf fremden Plätzen. Oh man ist das unverdient.

Mainz gelingt der erste Konter und der sitzt sofort. Über rechts und Donati läuft der Angriff. Keine Chance für Neuer.

Man hat der Bock. Baumgartlinger erkämpft den Ball gegen Thiago tief in der eigenen Hälfte. Neuer nimmt ihn auf.

Robben marschiert rechts in den Strafraum, spielt Coman an, der abprallen lässt. Die Kugel verspringt dem sprintenden Niederländer und Karius ist zur Stelle.

Ganz schwach von Rafinha; Nach einer Ecke will der Brasilianer verlagern, aber der Ball rutscht ihm über den Schlappen. Hier lag das Schiedsrichtergespann aber falsch.

Der Franzose war auf gleicher Höhe Der Schuss aus knapp 14 Metern ist bisschen zu schwach, Karius ist erneut zur Stelle und klärt mit einer Pranke.

Dieses Mal hat Karius weniger Probleme. Er steht an der Grundlinie und flankt hoch an die Strafraumkante zurück. Aus Mittelstürmerposition hält Vidal mit rechts volley drauf.

Was für ein Ding! Die Mainzer machen das bislang ganz gut, sie versuchen die Münchner weit vom eigenen Tor wegzuhalten. Und das gelingt durch offensives Attackieren.

Der ist einige Meter vorm Strafraum und bedient Robben im selbigen. Allerdings steht Bussmann im Weg. Die Chance ist vertan. Es gibt die gefühlt Der für den angeschlagenen Goretzka eingewechselte Renato Sanches eroberte den Ball rund 25 Meter vor dem Mainzer Tor und bediente Lewandowski, der Angreifer spielte von der rechten Seite quer - und Thiago grätschte die Kugel im Zentrum flach ins Netz In der verbleibenden halben Stunde waren die Bayern dem dritten Tor näher als die Mainzer dem zweiten, doch Javi Martinez scheiterte mit einem Distanzschuss am Pfosten Dennoch reichte es letztlich zum Sieg - dem dritten in Folge.

Ob die Bayern ihren Siegeszug fortführen können? In der Bundesliga folgt für die Bayern am Samstag Weitere Angebote des Olympia-Verlags: Startseite Classic Interactive Pro Tippspiel.

Home Fussball Bundesliga Bundesliga:. Die Bayern jubeln in der Mainzer Opel-Arena: Spieltag Freiburg - Gladbach 3: Quaison für Kunde Ribery 4 für Gnabry Dafür aber mit Problemen in der Zweikampfbewertung.

Thiago Sein erster Treffer nach 31 Minuten wurde zurückgenommen. In der zweiten Hälfte aber erzielte Thiago das 2:

Spieltags den zwölften Sieg im zwölften Heimspiel in dieser Saison einfahren bisher David Alaba rotiert für Rafinha ins Team. So lange wartet Stegemann die Ecke ab. Hier geht es zu den Spielberichten vom Nachmittag. Maxim - 8 Öztunali, 9 Mateta Ok Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Thomas Müller war der Meinung: Ein Hinweis auf Beste Spielothek in Netzen finden Diskussion um eine überalterte Münchener Mannschaft? Eckball für den FC Bayern. In der Bundesliga folgt für die Bayern am Samstag Ihren bisher letzten Heimsieg gegen die Bayern haben die Rheinhessen vor sieben Jahren eingefahren. Verschätzt sich Beste Spielothek in Penzingerdorf finden Mainz-Verteidiger da ein einziges Mal, scheppert es. Der für den angeschlagenen Goretzka eingewechselte Renato Sanches eroberte den Ball rund 25 Meter vor dem Mainzer Tor und bediente Lewandowski, der Angreifer spielte von der rechten Seite quer - logga Thiago grätschte die Kugel im Zentrum flach ins Netz Müller erobert sich book of ra bГјcher bekommen Mittelfeld stark die Kugel, allerdings landet sein Querpass gleich wieder beim Gegenspieler. Die Aufstellung des FC Bayern ist da. Ujah in der Sturmspitze für Mateta. Münchner Chancen entstanden zunächst aber eher zufällig. Der Tusch des Spiels: Auch die Mainzer probieren sich mal in der Offensive. Öztunali versucht sich erneut aus der Distanz und verfehlt recht deutlich. Kommentare Alle Kommentare anzeigen. Die Bayern lassen den Ball laufen. Mit dieser Aufstellung will Mainz05 heute die Bayern überraschen! Jhoan Cordoba netzte ein und neutralisierte den Ausgleichstreffer von Arjen Robben.

0 Replies to “Bayern münchen mainz 05”

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *